ch.pets-trick.com
Information

Arten von Chemikalien, die für Tiere verboten sind

Arten von Chemikalien, die für Tiere verboten sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es sind nicht nur Menschen, die von Reinigungsmitteln, Parfüm oder anderen Allergien betroffen sein können. Es gibt verbotene Chemikalien für Tiere, die, wenn ihre Besitzer nichts davon wissen, sie berauschen können und unter anderem dermatologische und Lungenprobleme verursachen.

Die Haupt verbotene Chemikalien für Tiere Sie werden zur Reinigung des Hauses verwendet, dessen erste Maßnahme darin besteht, die Substanzen sicherzustellen, aus denen sie zum Zeitpunkt des Kaufs bestehen. Borsäuren, Natriumperoxid, Schwefelsäure, Phosphorsäure, Natriumsilikat, Calciumoxid, Ammoniak, Chlor, Natriumhypochlorit, Treitanolamin, Natrium- und Kaliumhydroxid, Salz- und Oxalsäure, Schwefelsäure und Natriumdisulfid sind Namen, die Sie beachten und auf den Etiketten überprüfen sollten Pakete und weg von ihnen.

Sauberes Haus, aber ohne die verbotenen Chemikalien für Tiere

So sehr jeder seine Haustiere liebt, ist es natürlich unangenehm, ein Zuhause mit einem Geruch nach Natursekt, Kot, Fell oder Pfoten zu haben, sowohl für diejenigen, die dort leben, als auch für das Haustier selbst. Das leuchtende Haus muss jedoch keine Gefahr für die Lebensqualität der Pelzigen darstellen.

Lesen Sie mehr: Front: Tötet Flöhe, Läuse und Zecken. Verstehe, wie es funktioniert

Denken Sie an diese Zielgruppe von Menschen, die versuchen zu vermeiden verbotene Chemikalien für Hunde und KatzenUnternehmen haben verschiedene Optionen für die Reinigung von Gegenständen entwickelt, die spezifisch sind, um ihr Wohlbefinden mit der Hygiene aller Räume zu verbinden. Es gibt Desinfektionsmittel, Entferner, Repellentien, Mehrzweck- und sogar Trocknungsspray, bei dem es beispielsweise über den Urin gespritzt wird und mit bakterizider Wirkung den Geruch beseitigt, den Ort desinfiziert und das wars.

Das ökologisch Korrekte ist auch eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die die Gesundheit ihrer Haustiere erhalten möchten, da sie die Funktion haben, sich schnell zu verschlechtern. Daher sind viele nicht nur wegwerfbar, sondern natürlich auch weniger aggressiv.

Der Hygieneteppich ist einer davon, der die Zeitung ersetzt und nicht nur saugfähiger ist, sondern auch verhindert, dass der Schmutz von nassen Pfoten verschmutzt wird, die das Haus meistens mit Natursekt und automatisch der Tinte auf dem Papier verschmutzen. Neben der Vermeidung von Reinigungs- und Zeitaufwand für Reinigungsmittel und Zeit (und das Billige ist teuer) ist dies eine einfache Möglichkeit, dies zu vermeiden verbotene Chemikalien für Tiere. Und bei Katzen muss der Sand zuverlässigen Ursprungs sein, immer gesiebt und mit für Haustiere geeigneten Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Auf natürliche Weise vor verbotenen Chemikalien für Tiere davonlaufen

Diejenigen, die nicht nur ihre eigenen Maßanfertigungen kaufen möchten, können auf viele Arten alles sauber halten, was zu Hause ist. Ein Beispiel ist das Mischen von Alkohol und Essig in gleicher Menge, was zu einer hervorragenden Beseitigung von Gerüchen führt. In der Tat können wir sagen, dass Essig eine Wildcard ist, weil es für den Garten auch nützlich ist: Waschen Sie den Platz natürlich, spülen Sie ihn mit viel Wasser ab, um die Produkte vollständig zu entfernen, und gießen Sie dann eine Mischung aus 2/3 warmem Wasser a 1/3 davon, aber vom weißen Typ. Lassen Sie es trocknen und es ist sicher vor giftigen Substanzen sowie glänzend.

Dieser „Trick“ gilt auch, wenn Ihr Hund fehl am Platz pinkelt. Wischen Sie zuerst den Überschuss mit Papiertüchern ab, geben Sie diese Lösung darauf, um den Geruch zu beseitigen (und verhindern Sie, dass er dort wieder uriniert), und bedecken Sie die Flüssigkeit dann mit Natriumbicarbonat, um eine pulverförmige Schicht zu bilden. Verwenden Sie den Staubsauger oder die Kehrmaschine. Also hast du es vermieden Produkte verbotene Chemikalien für Tiere und sogar Ihr Haustier erzogen!

Wenn das Sofa oder der Boden sehr haarig ist, verwenden Sie den Staubsauger, der die Gesundheit der Fotzen nicht beeinträchtigt, und wischen Sie ihn mit einem feuchten Tuch ab, das mit einem Desinfektionsmittel gemischt ist, dessen Zusammensetzung keine der bereits genannten Substanzen enthält. besonders das Ammoniak, das in den meisten von ihnen sehr häufig ist.

Es sei daran erinnert, dass es eine Pflicht für diejenigen ist, die ein Haustier adoptieren, das Haus sauber zu lassen. Dies liegt daran, dass wir, wenn wir uns dazu verpflichten, ein Haustier zu haben, die Verantwortung übernehmen, es mit Liebe zu behandeln, ihm das richtige Futter zu geben, es bei Bedarf zum Tierarzt zu bringen, Impfstoffe zu halten und die Würmer zusätzlich zur Hygiene auf dem neuesten Stand zu halten. Und das Haus, in dem er lebt, muss sauber sein, da dies Krankheiten vermeidet, sei es giftig, dermatologisch, oral, Magen, unter vielen anderen.

Fragen Sie deshalb immer den Tierarzt, was die sind verbotene Produkte für Tiere, recherchieren Sie viel zu diesem Thema, nehmen Sie die Liste der gefährlichen Substanzen, überprüfen Sie die Etiketten beim Kauf jedes Artikels und denken Sie daran, dass die Gesundheit Ihres Haustieres eine Verantwortung ist, die von Ihnen abhängt!


Video: Die gefährlichsten Körperteile von Tieren, die sie töten können