ch.pets-trick.com
Information

Feuerwerkssicherheit und der 4. Juli

Feuerwerkssicherheit und der 4. Juli


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Denken Sie, es ist zu früh, um über Feuerwerk und die 4 nachzudenkenth des Julis? Denk nochmal. Es ist Zeit, Ihren Hund jetzt vorzubereiten. Laute „BOOMS“ am Himmel beginnen lange vor dem Urlaub. Darüber hinaus dauert es einige Zeit, Ihr Haustier vorzubereiten und zu desensibilisieren.

  • Feuerwerk bedeutet normalerweise Feiern, aber für Hunde kann der Lärm etwas ganz anderes bedeuten

  • Wir alle wissen, dass Feuerwerkskörper gefährlich sein können, aber auch giftig

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund für den 4. Juli bereit ist! Lassen Sie Ihre Vorbereitungen nicht bis zur letzten Minute.


So halten Sie Ihre Haustiere am 4. Juli glücklich und sicher

Vom Feuerwerk bis zum Grillen machen viele Dinge, die wir Menschen am Unabhängigkeitstag genießen, unseren vierbeinigen Freunden nicht unbedingt so viel Spaß.

Laute Geräusche und große Menschenmengen können für Tiere beängstigend sein, daher sind Feuerwerke nicht wirklich ihr Ding. Laut der amerikanischen Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei ist der 5. Juli für die meisten Tierheime der geschäftigste Tag des Jahres. Im Jahr 2013 gab es laut einem Tierheim nach dem vierten einen Anstieg der verlorenen Haustiere um 140 Prozent.

Wenn Sie überlegen, ob Sie Ihre pelzigen Freunde an diesem Wochenende zu den Feierlichkeiten einladen möchten, lesen Sie die folgenden Tipps, bevor Sie eine Entscheidung treffen:

    Holen Sie Ihre Haustiere gut hinein, bevor es dunkel wird. Sogar Katzen im Freien sollten für die Nacht ins Haus gebracht werden.

Schließen Sie Ihr Haus - ängstliche Tiere sind großartige Fluchtkünstler und werden einen Ausweg finden.

Um den verblüffenden Boom von Feuerwerkskörpern zu verringern, lassen Sie Hintergrundgeräusche im Fernsehen oder Radio laufen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Tiere ID-Tags tragen und dass die Informationen auf dem neuesten Stand sind, wenn sie mit Mikrochips versehen sind.

  • Wenn Sie Ihr Haustier verlieren, warten Sie nicht, bis Sie anfangen zu suchen. Klopfen Sie an Türen, rufen Sie Ihr örtliches Tierheim an und überprüfen Sie Craigslist.
  • Feuerwerk ist nicht die einzige Ausgabe, die Tierhalter am 4. Juli in Betracht ziehen sollten. Behalten Sie Ihre Kleinen den ganzen Tag im Auge.

      Lassen Sie alkoholische Getränke nicht dort, wo Tiere sie erreichen können. Haustiere betrinken sich auch und es macht ihnen keinen Spaß oder ist sicher.

    Bewahren Sie Streichhölzer, leichtere Flüssigkeiten und Citronella-Produkte außerhalb der Reichweite auf. Alle enthalten Chemikalien, die für Haustiere gefährlich sein können.

  • Während Glühketten bei Kindern, die nach Einbruch der Dunkelheit draußen spielen, ein Hit sein könnten, sind sie für Tiere keine gute Idee. Die lumineszierenden Chemikalien können Magen-Darm-Reizungen verursachen, und Sie möchten auch nicht, dass sie den Kunststoffschlauch und die Anschlüsse fressen.

  • Weitere Sicherheitstipps vom 4. Juli von der ASPCA.


    4. Juli Leitfaden für Tierhalter: Sicherheit von Feuerwerkskörpern, Picknickartikel, die nicht in Reichweite sind, und weitere Tipps

    Vom Feuerwerk bis zum Grillen im Freien machen all die Dinge, die wir Menschen am Unabhängigkeitstag genießen, unseren vierbeinigen Freunden nicht unbedingt so viel Spaß. Während Sie Rocky und Bailey einladen möchten, an den Feierlichkeiten teilzunehmen, lesen Sie diese Tipps, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

    Laute Geräusche und große Menschenmengen können für Tiere beängstigend sein, daher sind Feuerwerke nicht wirklich ihr Ding. Laut der American Humane Society ist der 5. Juli für die meisten Notunterkünfte der geschäftigste Tag des Jahres.

    • Holen Sie Ihre Haustiere gut hinein, bevor es dunkel wird. Sogar Katzen im Freien sollten für die Nacht ins Haus gebracht werden. Stellen Sie sicher, dass sie im Inneren vor lauten Geräuschen und Lichtblitzen geschützt sind.
    • Wenn Sie wissen, dass Ihre Haustiere von lauten Geräuschen überrascht werden, lassen Sie jemanden zu Hause bleiben, wenn Sie das Haus verlassen, um die Feiertage zu feiern.
    • Schließen Sie Ihr Haus - ängstliche Tiere sind großartige Fluchtkünstler und werden einen Ausweg finden.
    • Um den verblüffenden Boom von Feuerwerkskörpern zu verringern, lassen Sie Hintergrundgeräusche im Fernsehen oder Radio laufen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Tiere ID-Tags tragen und dass die Informationen auf dem neuesten Stand sind, wenn sie mit Mikrochips versehen sind.
    • Wenden Sie sich vor dem Urlaub an einen Tierarzt, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Haustiere beruhigt werden sollten
    • Wenn Sie Ihr Haustier verlieren, warten Sie nicht, bis Sie anfangen zu suchen. Klopfen Sie an Türen, rufen Sie Ihr örtliches Tierheim an und überprüfen Sie Craigslist.

    Feuerwerk ist nicht die einzige Ausgabe, die Tierhalter am 4. Juli in Betracht ziehen sollten. Behalte deine kleinen Jungs den ganzen Tag im Auge.

    • Lassen Sie alkoholische Getränke nicht dort, wo Tiere sie erreichen können. Haustiere betrinken sich auch und es ist nicht lustig oder sicher für sie.
    • Bewahren Sie Streichhölzer, leichtere Flüssigkeiten und Citronella-Produkte außerhalb der Reichweite auf. Alle enthalten Chemikalien, die für Haustiere gefährlich sein können.
    • Glühschmuck kann für Feierlichkeiten nach Einbruch der Dunkelheit Spaß machen, passt aber nicht gut zu Haustieren. Die lumineszierenden Chemikalien können Magen-Darm-Reizungen verursachen, und Sie möchten auch nicht, dass sie den Kunststoffschlauch und die Anschlüsse fressen.

    Weitere Sicherheitstipps vom 4. Juli von der ASPCA.

    Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde ursprünglich im Jahr 2014 veröffentlicht und aktualisiert.


    Haustiere & Feuerwerk: Was könnte schief gehen?

    (Bildnachweis: D-Keine / Getty Images)

    Feuerwerk kann den vierten Juli zur gruseligsten Nacht des Jahres für Hunde machen. Die plötzlichen, ohrenbetäubenden Geräusche - was für uns laut ist, sind für sie ohrenbetäubend - und Lichtblitze am Himmel können ernsthafte Angst hervorrufen, wenn nicht sogar regelrechten Terror.

    Außerdem sehen Tierheime am 5. Juli, dem Tag nach dem Unabhängigkeitstag, die höchste Anzahl an Aufnahmen, da Hunde leicht durch explodierende Feuerwerke erschreckt werden und in die Nacht fliehen können.

    Aber nicht nur Angst kann eine Gefahr für unsere Haustiere darstellen. Es ist bekannt, dass Hunde versuchen, Feuerwerkskörper oder Kracher anzugreifen, sie zu essen, zu fangen oder mit ihnen zu spielen, was manchmal zu schrecklichen Verletzungen führt - und sogar zum Tod.

    Im Jahr 2010 versuchte ein Hund, ein angezündetes Feuerwerk zu holen, und es explodierte in seinem Mund. Die daraus resultierenden Wunden an Mund und Gesicht des Deutschen Schäferhundes waren so schwer, dass der Hund eingeschläfert werden musste. Hunde, die mit Flaschenraketen und Mörsern überfahren wurden, wurden verbrannt, haben Gliedmaßen beschädigt und haben dadurch sogar die Augen verloren.

    "Die Leute werfen ein Feuerwerk oder einen Kracher in die Luft, und der Hund springt auf, schluckt es und die Feuerwerkskörper schädigen die äußeren Organe schwer", erklärt die Colorado-Tierärztin Eliza Mazzaferro.

    Dr. Mazzaferro sagt, dass Feuerwerkskörper auch auf weniger direkte Weise Verletzungen verursachen können. "Haustiere werden ängstlich und brechen aus Zwingern aus, springen durch Fenster und bekommen Schnittwunden und können, wenn sie locker sind, von Autos angefahren werden", sagt Dr. Mazzaferro.

    Sehr ängstliche Haustiere können und manchmal machen verletzte sich beim Versuch, vor den beunruhigenden Geräuschen von Feuerwerkskörpern zu fliehen. "Ich habe gesehen, wie sie durch einen Metallkäfig gebissen und ihre Zähne und ihr Zahnfleisch verletzt haben und auch durch Glasscheiben gesprungen sind", erklärt Dr. Mazzaferro. "Sie versuchen, dem Lärm zu entkommen, ohne zu wissen, dass er draußen ist."


    Schau das Video: Die gеfäһгlіchsten BÖLLΕR FΑΙLS der Welt