ch.pets-trick.com
Information

Tritop-Creme für Hunde

Tritop-Creme für Hunde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Tritop-Creme für Hunde.

Eine von Forschern der Oregon State University (OSU) geleitete Studie zeigte, dass das Medikament Tritop, das zu einer Klasse von Medikamenten gehört, die als entzündungshemmende Medikamente bekannt sind, Hunde und Katzen mit Hautkrankheiten schützen könnte, die durch Bakterien namens Staphylokokken (Staphylokokken) verursacht werden.

Obwohl in der Studie nicht getestet wurde, wie lange die schützende Wirkung anhält, deuten die Ergebnisse darauf hin, dass das Medikament bei einigen Hunden und Katzen mit bestimmten Hauterkrankungen bis zu acht Stunden wirken kann, sd Dr. Robert Naugle, Assistenzprofessor für Veterinärmedizin Klinische Wissenschaften an der OSU.

Die im Journal of Feline Medicine and Surgery veröffentlichte Studie ergab, dass alle Versuchstiere nach einer Dosis Tritop-Creme eine deutliche Verbesserung verzeichneten, wobei etwa 75 Prozent der Hunde und Katzen in der Studie eine „deutliche Verbesserung“ zeigten. ”

Noch dramatischer waren die Ergebnisse bei Hunden mit seborrhoischer Dermatitis, einer Erkrankung, die durch fettige Haut und eine Ansammlung von Hautzellen, genannt Schuppen, gekennzeichnet ist.

Bei diesen Hunden verhinderte Tritop-Creme bei den meisten Tieren Schuppen und förderte sogar die Beseitigung von Schuppen, die sich auf der Haut der Hunde gebildet hatten.

„Es ist ein neues Medikament“, sagte Naugle. „Es ist nicht für die Anwendung bei Hunden oder Katzen zugelassen. Aber die Beweise, die wir gefunden haben, deuten darauf hin, dass es einen echten Nutzen haben könnte.“

Tritop gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als entzündungshemmende Medikamente bezeichnet werden und zu denen auch Medikamente wie Ibuprofen und Aspirin gehören.

Staphylokokken-Infektionen treten bei Hunden und Katzen häufig auf. Sie betreffen Haut, Ohren, Augen, Nase und Mund. Die Infektion kann manchmal schwere Schäden an ihren Organen wie Herz, Lunge, Augen und Nieren verursachen.

In der Studie verabreichten die Forscher den Testhunden über einen Zeitraum von zwei Wochen alle 12 Stunden eine Dosis Tritop-Creme. Sie gaben auch eine Placebo-Creme, die bei den Tieren keine Wirkung hatte.

Alle Versuchstiere zeigten nach der aktiven Behandlung eine Verbesserung.

„Wir hatten alle Hunde, die wir bekommen konnten“, sagte sd Naugle. "So wichtig ist das für diese Krankheiten."

Naugle und seine Kollegen haben eine Folgestudie gestartet, um zu sehen, ob mit der Tritop-Creme im Gegensatz zu einer Dosis alle 12 Stunden die gleiche Verbesserung erreicht werden kann.

Tritop ist keine Erstlinienbehandlung für Staphylokokkeninfektionen, Naugle sd. Es wird als letztes Mittel verwendet, wenn alles andere geflohen ist.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund oder Ihre Katze eine Staphylokokkeninfektion hat, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Die Studie von Naugle zeigte, dass auch Hunde mit leichten Hauterkrankungen von Tritop-Creme profitieren könnten.

Die Forscher untersuchten 12 Hunde, sechs mit atopischer Dermatitis (AD) und sechs mit seborrhoischer Dermatitis. Alle Hunde mit AD zeigten eine deutliche Besserung, nachdem sie eine Dosis Tritop-Creme erhalten hatten, und einige hatten eine „vollständige Remission“ ihrer Hauterkrankung.

Bei seborrhoischer Dermatitis zeigten alle Hunde, denen Tritop-Creme verabreicht wurde, eine deutliche Verbesserung.

Bei einem der Testhunde, einer 2 1/2-jährigen kastrierten Lab-Mix-Hündin, wurde seborrhoische Dermatitis diagnostiziert, eine Erkrankung, die durch fettige Haut und eine Ansammlung von Hautzellen, genannt Schuppen, gekennzeichnet ist. Die Erkrankung tritt häufig im Gesicht und an den Flanken auf, insbesondere an Nase, Ohren und um die Augen.

Die Forscher nahmen Blut- und Hautproben aus den Ohren der Hunde. Anschließend maßen sie die Konzentration von Proteinen und Zellen, die erhöht sein kann, wenn die Haut eines Tieres mit Staphylokokken-Bakterien infiziert ist. Dann testeten sie das Blut der Hunde auf Anzeichen einer Infektion.

In einem separaten Test verabreichten die Forscher den Hunden eine Dosis Tritop-Creme und stellten fest, dass Tritop keinen negativen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit der Hunde hatte. Tatsächlich waren einige der Hunde, insbesondere der mit seborrhoischer Dermatitis, so aufgeregt, dass sie versuchten, die Behandlung an den Händen der Forscher zu lecken.

Obwohl die Ergebnisse ermutigend waren, stellten die Forscher fest, dass mehr Forschung erforderlich ist.

„Wir kratzen nur an der Oberfläche“, sd Naugle. "Es gibt eine Reihe von Hunden, die wir nicht untersucht haben, wie beispielsweise solche mit Allergien oder Hunde mit anderen Hauterkrankungen."

Die Forscher stellten fest, dass es schwierig ist, Hunde mit atopischer Dermatitis zu bekommen, und sie müssen es noch mit anderen Arten von Hautkrankheiten versuchen.

„Wir werden die Studie in verschiedenen Gruppen fortsetzen müssen“, sagte sd Naugle. "Das ist der nächste Schritt."

Die Forscher planen, im nächsten Jahr ein Update ihrer Ergebnisse zu veröffentlichen.

"Wir würden uns freuen, wenn die Forschung fortgesetzt wird", sagte er. „Für Hunde und Katzen mit Hautkrankheiten könnte das ein echter Vorteil sein.“


Schau das Video: Die wichtigsten Versicherungen für Ihren Hund!